Shopauskunft 4.83 / 5,00 (1 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

waschmaschine
27.10.2016 zum FEE Cup Menstruationstasse Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.83 / 5,00
1 Bewertungen
♡ hochwertige Produktion ♡
FEE Menstruationstasse made in Germany
-----
aufgrund des Feiertages versenden wir erst wieder am Montag 03.06.2024

Menstruationstassen FAQ

Häufige Fragen und Antworten zu Periodentassen

Die wichtigsten Antworten auf Deine Fragen zu Menstruationstassen

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen zu Menstruationstassen. Weitere Informationen findest Du auch auf unseren FEE Tassenguide.

Die FEE Menstruationstassen während der gesamten Periode oder auch in Kombination mit einem Backup wie z.B. waschbaren Binden oder Slipeinlagen verwendet werden. Die FEE Cup Menstruationstasse wird in die Vagina eingeführt und sammelt dort die Menstruationsflüssigkeit. Ist die Periodentasse voll wird sie entleert und gereinigt und kann sofort wieder eingesetzt werden.

Die FEE Menstruationstasse bietet viele Vorteile:

  • Sie ist sehr diskret (es schaut kein Bändchen mehr heraus)
  • Sie kann auch beim Schwimmen verwendet werden und muß hierbei nicht gleich gewechselt werden wenn Du aus dem Wasser kommst
  • Beider verwendung einer Menstruationstasse trocknen die Schleimhäute nicht aus
  • Die FEE Periodentasse ist umweltfreundlich und kostensparend, da sie über mehrere Jahre verwendet werden kann
  • Die FEE Cups sind einfach in der Anwendung (Du brauchst nur anfangs etwas Übung) und nach c.a 2-3 Zyklen haben in der Regel die meisten den Dreh raus.

Bevor Du Deine FEE Cup zum ersten Mal verwendest, musst Du sie desinfizieren indem Du Sie auskochst.
Genauere Angaben dazu findest Du in der Gebrauchsanweisung die mit jeder FEE Menstruationstasse mitgeliefert wird. Bilder zu verschiedenen Möglichkeiten die FEE Periodentasse zu falten, findest Du auf unserer ausführlichen Seite zur Anwendung. Hier schon mal nur eine kurze Erklärung wie das Prinzip der Menscups funktioniert.

FEE Menstruationstasse einführen:

  • Bevor Du die FEE Cup einsetzt wasche Dir bitte gründlich die Hände.
  • Um die Tasse leichter einführen zu können machst Du Sie am besten von außen mit KALTEM Wasser noch einmal nass.
  • Anschließend faltest Du sie in Deiner bevorzugten Faltung (z.B. C-Faltung, S-Faltung oder Punch-down Faltung) und führst Sie ein und lässt sie "aufploppen".
  • Um zu kontrollieren ob sich die FEE Cup komplett entfaltet hat und richtig sitzt, kann Du mit einem Finger um die Tasse herum fahren und fühlen, ob die FEE Menstruationstasse in ihre ursprünglich Form zurück gekehrt ist.

FEE Menstruationstasse entfernen:

Zum entfernen drückst Du die FEE Cup mit dem Finger etwas zusammen um den Unterdruck zu lösen und holst die Tasse dann vorsichtig heraus. Anschließend entleerst Du sie in der Toilette oder dem Waschbecken, reinigst sie mit Wasser (am besten zuerst mit kaltem Wasser) und setzt sie anschließend wieder ein.

FEE Menstruationstasse reinigen:

Am Ende Deiner Periode solltest Deine Menstruationstasse reinigen indem Du sie gründlich wäschst. Achte auch darauf, dass die Luftlöcher sauber sind. Anschließen solltest Du sie für 5 Minuten auskochen und schon ist sie wieder für die nächste Periode einsatzbereit.
Sollte sich Deine FEE Periodentasse verfärbt haben oder unangenehm riechen findest Du Hilfe in unseren beiden Blogbeiträgen hier in den FAQ.

Jede Frau ist anders. Daher solltest Du Deine Menstruationstasse nicht einfach nach Gefühl oder Konfektionsgröße kaufen sondern erst ein paar Informationen über Deinen Körper zusammen tragen.

Um die richtige Größe und das richtige Modell für Dich zu finden solltest Du folgende Fragen beantworten:

  • Wie Stark ist Deine Blutung (leicht, normal, stark, extrem stark) ?
  • Hast Du bereits vaginal entbunden, wenn ja wie oft ? Wenn Du noch Jungfrau bist wähle dies bitte in unserem Filter unter "Entbindungen" entsprechend aus
  • Wie stark ist Deine Beckenbodenmuskulatur (schwach, gut, stark) ?
  • Wie hoch/tief sitzt Dein Muttermund währen der Regel (sehr hoch, eher hoch, eher tief, sehr tief) ?
Der Muttermundstand ist für eine Beratung nicht zwingend notwendig, aber doch sehr hilfreich und genauer. Wir raten daher ausdrücklich dazu den Muttermundstand während der Regel vor einer Beratung bzw. dem Kauf einer Periodentasse zu messen. Sollte Dein Muttermund während der Regel sehr weit oben sitzen (also über 7cm) kann evtl. schwierig werden die Tasse zum Entfernen zu greifen. Kommt Dein Muttermund sehr weit herunter (0,5 cm 3,5 cm) ist die FEE Cup eventuell zu lang für Dich.
 

Hier geht's zum FEE Cup Kaufberater

Um zu messen wie tief Dein Muttermund herunter kommst solltest Du WÄHREND Deiner Periode (ja das geht leider nicht anders) an möglichst allen Tagen 2 mal täglich Deine Muttermund ertasten und dann mit dem Finger messen.

Das geht ganz einfach:

  • Zunächst solltest Du Dir gründlich die Hände waschen um sicher zu stellen dass keine Bakterien in die Scheide gelangen. Solltest Du sehr lange Fingernägel haben sei bitte beim Messen besonders vorsichtig, nicht dass Du die empfindliche Haut der Scheide verletzt.
  • Führe nun Deinen längsten Finger ein und ertaste den Muttermund. Dieser fühlt sich an wie ein kleiner Donut, oder auch wie Deine Nasenspitze.
  • Messe nun vom Scheideneingang (ab den inneren Schamlippen) bis zum Muttermund den Abstand an Deinem Finger ab.

Eine ausführlichere Anleitung findest außerdem hier in unserem Tassenguide

Wie stark Deine Beckenbodenmuskeln sind kannst Du ganz einfach selbst heraus finden.

In unserem Tassenguide findest Du eine ausführliche Anleitung zum Thema Beckenboden messen 

Als Wechselblut bezeichnet man das restliche Blut, welches beim Wechslen der Tasse in der Scheide außerhalb der Tasse verbleiben kann. Beim Herausnehmen der Tasse kann es vorkommen, dass ein Bisschen Blut zurückbleibt welches dann auch beim Einführen nicht in der Tasse landet. Dieses Blut kann dann während Du die Tasse trägst herauslaufen, meist sind es aber nur einpaar Tropfen. Es ist wichtig dass Du, sollte die Tasse "undicht" sein, zunächst abklärst ob es nur Wechselblut ist, oder ob sie tatsächlich nicht richtig sitzt.

Um Wechselblut aufzufangen empfiehlt es sich eine Slipeinlage als Backup und Wächeschutz zu tragen.

Sollte sich Deine Menstruationstasse nicht entfalten (viele sagen auch "aufploppen" dazu) , kann das mehrere Gründe haben.
es kann sein, dass Du anfangs etwas üben musst, bis Du den Dreh raus hast. Gib' also nicht gleich auf, sollte es beim ersten Versuch nicht sofort klappen! 

Ein paar wichtige Tipps können wir hier aber schon einmal geben:

  1. Du solltest Die FEE Cup ausschließlich während Deiner Regel einführen. So genannte "Trockenübungen" außerhalb Deiner Regel bringen nicht viel, da sich das Gewebe und auch der Muttermundstand während Deiner Regel verändern. Die Gegebenheiten außerhalb Deiner Tage sind daher ganz andere.
  2. Es gibt verschiedene Falttechniken. Probiere ggf. verschiedene Techniken aus. Bei Schwierigkeiten mit dem Aufploppen hat sich die Punchdown-Faltung und das Einführen mit der gefalteten Seite nach unten bzw. zum Rücken bewährt. Am Besten klappt die Punchdown-Faltung, wenn man den Rand der Tasse nur bis zur halben Höhe des Cups herunter drückt. So bleibt mehr Luft um Cup und er kann sich besser entfalten.
  3. Wenn Du Probleme hast die FEE Cup einzuführen solltest Du Sie auf jeden Fall vorher nass machen sie gleitet dann einfacher. Andere Hersteller empfehlen oft wasserbasiertes Gleitgel. Wir raten davon ab, weil es eigentlich nicht nötig ist. Wenn es jedoch ohne gar nicht funktioniert, teste bitte vorher ob Du das Gel verträgst.
  4. Bleibe entspannt und ruhig, dann klappt es gleich viel besser !

Solltest Du überhaupt nicht zurecht kommen schreibe uns bitte an mail@feecup.com

Nein, die Menstruationstasse sollte nicht während des Wochenbettes verwendet werden.

Wir empfehlen die Menstruationstasse nach drei bis fünf Jahren zu wechseln.

Nach vaginalen Infektionen (Bakterien, Pilze) sollte die Tasse dreimal in einem Dampfsterilisator (min. 20 Min. bei 120°) oder mit Milton Tabs gereinigt werden. Zwischen den einzelnen Durchgängen solltest die Tasse jeweils trocknen gelassen werden.

Die wichtigsten Antworten auf Deine Fragen zu waschbaren Slipeinlagen als Backup

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen zu den FEE Slipeinlagen als Backup.

Waschbare Slipeinlagen sind wiederverwendbare Slipeinlagen aus Stoff, die für den täglichen Gebrauch geeignet sind.

Sie nehmen Ausfluss auf und schonen die Wäsche. Unsere Slipeinlagen Modelle haben einen dünnen zusätzlichen Saugkern (ebenfalls Baumwollstoff) und sind daher auch als Ergänzung zur FEE Menstruationstasse und bei leichten Schmierblutungen geeignet.

Die waschbaren Slipeinlagen werden nach der Benutzung in der Waschmaschine gewaschen, im Trockner oder auf der Wäscheleine getrocknet und sind danach sofort wieder einsatzbereit.Sie können über mehrere Jahre verwendet werden.

Du kannst die FEE Slipeinlagen bei 30°C in der Waschmaschine waschen. Wir empfehlen hierfür ausschließlich Biowaschmittel zu verwenden um die Umwelt zu schonen.

Die Slipeinlagen sind jedoch sehr robust und wenn Du sie z.B. als Backup zur Menstruationstasse verwendest, kannst Du sie natürlich auch bei 60°C oder 90°C in der Maschine waschen. Auch der Wäschetrockner kann den waschbaren Bio Slipeinlagen nichts anhaben, im Gegenteil - das Trocknen im Wäschetrockner macht sie sogar besonders weich.

Die waschbaren FEE Slipeinlagen bestehen zu 100% aus Biobaumwolle und haben keine Nässeschutzschicht.

Kaum zu spüren, anschmiegsam und weich

Die FEE Slipeinlagen bestehen aus zwei Lagen Sweatstoff und einer Lage samtweichem Nickistoff welcher zum Körper getragen wird. Der Nicki fühlt sich weich und samtig an.

Die wichtigsten Antworten auf Deine Fragen zu den verwendeteten Materialien

Hier beantworten wir Dir die wichtigsten Fragen zu den Materialien die wir für die Gerstellung der FEE Periodenprodukte verwenden.

Der Begriff medizinisches Silikon bedeutet leider nicht wirklich etwas. Der Begriff an sich ist nicht geschützt. Das bedeutet, jeder darf behaupten, medizinisches Silikon zu verwenden.

Ausschlaggebend für die gute Qualität und Reinheit des Silikons sind die Zertifizierungen.

  • ISO 10993 und USP VI sind Zertifizierungen die höchste Reinheit und Schadstofffreiheit bestätigen.
  • ISO 10993 hat verschiedene Unterformen. Unser Silikon wurde hier auf Zytotoxizität, Hautirritationen und Pyrogene getestet.
  • USP Class VI bedeutet, dass das Silikon systemisch und in der Haut keine toxizität aufweist und auch bei der Implantation keine Unverträglichkeiten auftreten.

Das Silikon unserer Fee Menstruationstasse ist USP Class VI (acute systemic and intracutaneous toxicity, implantation) und ISO 10993 (cytotoxicity, skin sensitization and pyrogenicity) zertifiziert und damit für Medizinprodukte zugelassen und von höchster Reinheit. Du kannst dir also sicher sein, dass keine Schadstoffe enthalten sind.

Mehr Informationen findest Du in unserem Tassen Guide zu Thema Premium Qualität

Du kannst die Fee im ganz normalen Hausmüll entsorgen. Oder aber, du verbrennst sie einfach. Zurück bleibt nur Asche, welche du auf den Kompost tun kannst.
Silikon besteht aus Quarzsand, einem natürlichen Rohstoff.

Die waschbaren FEE Slipeinlagen bestehen zu 100% aus Biobaumwolle und haben keine Nässeschutzschicht.

Kaum zu spüren, anschmiegsam und weich

Die FEE Slipeinlagen bestehen aus zwei Lagen Sweatstoff und einer Lage samtweichem Nickistoff welcher zum Körper getragen wird. Der Nicki fühlt sich weich und samtig an.

Kostenlose Beratung

Um Dir bei der Wahl der passenden Produkte behilflich zu sein brauchen wir ein paar Informationen von Dir. Bitte habe Verständnis, dass wir keine Telefonische Beratung anbieten und ausschließlich per Email beraten. Das hat den Vorteil, dass wir  uns Deine Anfrage in Ruhe anschauen können um Dir das passende Produkt zu empfehlen. Lies hier wie die Beratung funktioniert und was wir von Dir für Informationen benötigen.

Um Dir eine passende Menstruationstasse empfehlen zu können benötigen wir folgende Angaben:

  1. Wie alt bist Du ?

  2. Nutzt Du bereits eine Menstruationstasse, wenn ja welche?

  3. Wenn Du keinerlei Erfahrung mit dem Einführen von Monatshygieneartikeln in die Vagina und hast gib' dies bitte auch an. Es ist sehr hilfreich ist für uns zu wissen, wie erfahren Du bereits mit Deinem Körper bist (z.B. ob Du bereits Geschlechtsverkehr hattest)

  4. Wie stark ist deine Blutung? Wie oft musst du welche Tampongröße oder Binden wechseln?

  5. Wie ist der Zustand deines Beckenbodens?

  6. Machst du Sport, wenn ja welchen und wie oft?

  7. Gab es schon Schwangerschaften/Geburten und ggf. Geburtsverletzungen? Wenn ja wieviele vaginale Geburten?

  8. Wo und wie sitzt Dein Muttermund während deiner Periode?

Gerne kannst Du uns auch den etwas umfangreicheren Fragebogen zur Größenberatung ausfüllen. Dieser ist noch etwas ausführlicher.

Du bist Dir nicht sicher welche FEE Produkte für Dich geeignet sind?

Eine kostenlose, persönliche und diskrete Beratung zu unserem gesamten Sortiment bekommst Du bei FEE indem Du uns Deine Anfrage mit den oben genannten Fragen oder dem ausgefüllten Fragebogen per Mail oder über unser Kontakformular schickst. Hier geht's zum Kontaktformlar: KOSTENLOSE BERATUNG
Gerne beraten wir Dich auch per Mail: mail@feecup.com

Deine Anfrage wird schnellstmögllich beantwortet. Da eine Beratung zur Monatshygiene eine sehr intime Sache ist, werden alle Mails der Beratung bei uns aus Datenschutzgründen nach spätestens 14 Tagen gelöscht. Für spätere Nachfragen empfielt es sich daher, dass Du selbst eine Kopie der Mail bei Dir ablegst.